Artikel-Schlagworte: „Adventskalender“

kalender

Seit heute ist mein Adventskalender online – diesmal als Blog, da ich die letzten Wochen ein massives Zeitproblem hatte.

Dennoch möchte ich auch diesmal wieder jeden Tag eine Geschichte – oder bei langen Geschichten einen Teil der Geschichte vorlesen. Für die grafische Aufbereitung bleibt mir allerdings nicht so viel Zeit – aber ich hoffe, der Kalender gefällt trotzdem 🙂

Zum Kalender von Irene

Auch die Seelenzeit-Oase von Ursula und ihren Freundinnen hat einen Kalender – hier entlang bitte…

Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit!

banner_irene.jpg

So, das wäre geschafft.

Der Kalender ist online – gerade noch rechtzeitig.

Viel Spaß wünscht euch

Irene

Einfach auf das Bild klicken 🙂

…auf jeden Fall am 01. Dezember 2008 sein erstes Türchen öffnen 🙂

Ich bin ja eine „auf-die-letzte-Minute-Fertigmacherin“, und so habe ich die letzten Tage mit großem Eifer an meinem Kalender gebastelt. Zum Glück müssen ja nicht alle Türchen auf einmal fertig sein und ich kann dann auch noch am Kalender arbeiten, wenn er schon online ist.

Heute geht mein Link also schonmal online und ich hatte dafür folgende Idee:

Weil der Kalender wirklich sehr viel Arbeit gemacht hat, möchte ich all diejenigen bitten, die ihn sich ansehen wollen, sich in meine Emailliste einzutragen. Denn es soll nicht bei diesem Kalender bleiben. Mein Wunsch ist es, das ganze Jahr über Geschichten vorzulesen, und so könnt ihr mir auch Geschichten zuschicken, die ich euch vorlesen und grafisch verarbeiten soll.

Jeden Monat soll es einen Newsletter geben, in dem sich der Link zu einer Geschichte befindet und der euch über ein aktuelles Thema informiert. Keine Angst – ich will euch damit überhaupt nichts verkaufen und der Eintrag in meine Newsletterliste verpflichtet euch zu garnichts.

Warum also dann mache ich das?
OK – ich geb’s zu, so ganz ohne einen Nutzen für mich mache ich das auch nicht 😉
Zunächst mal möchte ein Autorespondersystem testen, und dafür bietet sich der Zugang zum Kalender an.

Ich möchte außerdem testen, ob das Geschichten vorlesen überhaupt das Interesse meiner Besucher weckt, ob meine Stimme ankommt und ob diese Idee weiter ausbaufähig ist.

Dann möchte ich mit diesem Newsletter einfach bekannter werden und euch über meine Aktivitäten informieren.

Dazu gehören Neuigkeiten auf meinem Blog, Informationen zu meinem Buch, an dem ich schreibe und wenn ich sonst irgendwelche neuen Ideen habe.

Daher gibt es den Adventskalender nur mit einen Passwort versehen und nur für diejenigen, die sich in meine Liste eintragen.

Ich hoffe, es fordern trotz dieser kleinen „Hürde“ ganz viele Besucher den Zugang zum Kalender an und lassen sich jeden Tag bis Weihnachten eine Geschichte von mir vorlesen.

Ich freue mich auf euch!

Hier schreibt

Irene Wolk - Architektin + Webdesignerin mit WordPress =Wordpress-Architektin!

außerdem Vorleserin von Geschichten, Leiterin von Video-Lernkursen und Autorin des Buches: "Bin ich jetzt schön?"

Kreativ, positiv denkend und dauerhaft lernfähig.


Artikelkategorien
Neues Video im Wordpress-Blog
Archiv